Moin, Petar Aranitovic!

Viele Ballverluste und zu wenig Impulse aus dem Spielaufbau: Das waren die größten Probleme der Itzehoe Eagles in der bisherigen Saison. Petar Aranitovic soll das ändern – der 27-jährige Serbe verstärkt das Team aus der BARMER 2. Basketball Bundesliga.

Er freue sich sehr auf die Aufgabe, sagt Aranitovic, der aus Belgrad anreiste. Schon im ersten Telefonat mit Coach Patrick Elzie habe er gemerkt, dass sie dieselben Visionen und Ideen hätten, so habe er keine Zweifel über diesen nächsten Schritt in seiner Karriere. Elzie wiederum sagt: „Ich denke, dass er uns bereichert.“ Die Vita des Neuzugangs sei jedenfalls beeindruckend.

Aranitovic unterschrieb seinen ersten Profiverein bei Partizan Belgrad und blieb dort fast vier Jahre, drei davon unter dem renommierten Coach Dusko Vujosevic. Seine Spielanteile blieben begrenzt, doch wenn er ran durfte, zeigte der Aufbauspieler starke Leistungen sowohl in der serbischen Liga wie im Europapokal. Aus Belgrad ging er zu Manresa in die erste spanische Liga ACB, es folgten Engagements in Serbien, Montenegro, erneut Spanien und zuletzt Georgien.

„Petar hat schon sehr jung auf ganz hohem Niveau gespielt“, sagt Pat Elzie. Er bringe mehr Qualität und Erfahrung im Spielaufbau, wo er beide Positionen besetzen könne. „Ich hoffe, dass er uns den extra Schub gibt, damit wir Spiele gewinnen.“ Genau das ist Aranitovic' Plan: „Das Team hat wirklich großes Potenzial.“ Das Ziel müsse sein, sich immer weiter zu entwickeln, als Mannschaft zu wachsen, den bestmöglichen Tabellenrang zu erreichen und alle glücklich zu machen, nicht zuletzt die Fans. Seiner neuen Nummer 5 traut Elzie zu, dabei eine wichtige Rolle einzunehmen: „Es ist eine gute Sache für uns, dass wir einen solchen Spieler verpflichten können.“


© 2020 Itzehoe Eagles. All rights reserved. Powered by DRI Rossdata GmbH.