Skip to main content

U10

Coaches: Wienke Döring, Torben Marsollek

und Leni Schramm-Bünning.

Zu den Trainingszeiten geht es hier.

Gute Leistung zu fünft

Nur zu fünft konnte die U10 der Eagles bei der Lübecker Turnerschaft antreten. Doch Coach Torben Marsollek zog den Hut: Das Team zeigte eine sehr gute Leistung, bis zum letzten Achtel konnte die Führung gehalten werden. "Für den Sieg fehlte es jedoch durch die geringe Anzahl an Spielern an der Kraft im letzten Achtel", so Marsollek. Deshalb gewannen die Gastgeber doch noch mit 66:58.

Foto: Jens Kneisel

Erfolg mit 16 Punkten

Mit dem ersten Angriff holte sich die BSG Kisdorf/Kaltenkirchen die Führung gegen die U10 der Eagles. Es sollte die letzte bleiben: Die Gastgeber führten zur Halbzeit mit 31:11 und gewannen die Partie mit 59:43.

Nach der Pause kam Kaltenkirchen stark zurück aufs Feld und bis auf sieben Punkte heran. Danach drehten die Itzehoer wieder auf und gewannen die letzten beiden Achtel. Es spielten Toni, Oskar, Anton, Ida, Liv, Albert, Paul S., Marlon, Magdy, Jannis, Paul D. und Finn.

Erfolg gegen Bargteheide

Die U10 der Itzehoe Eagles hatte den TSV Bargteheide zu Gast - und landete einen 58:47-Erfolg.

Zur Halbzeit lagen die Gastgeber noch zurück. Doch bereits im ersten Achtel nach der Pause konnten sie mit guter Defensive eine Führung aufbauen, die sie bis zum Ende nicht mehr hergaben.