Kantersieg für die W12

Zweites Spiel für die W12 der Itzehoe Eagles in der Oberliga, zweiter Sieg. Und was für einer: Bei der TS Einfeld gewannen die Eagles-Mädchen mit 102:20.

Eine Saison zuvor waren die Itzehoerinnen noch die Anfängerinnen, die ihre ersten Spiele bestritten. Das traf jetzt auf die Mädchen aus Einfeld zu, und der Unterschied war von der ersten Sekunde an deutlich zu sehen. Die Eagles holten sich nach Belieben die Bälle und schlossen vorne mit guter Trefferquote ab. Mit 29:0 und 32:3 gewannen sie die ersten beiden Viertel, ihre Punkte erzielten die Einfelderinnen nur von der Freiwurflinie.

Doch schon in der zweiten Halbzeit kamen sie deutlich besser zurecht und konnten beim 10:20 und 7:21 in diesen beiden Vierteln besser mithalten. Die Eagles ließen dabei viele Chancen liegen, spielten aber bis zum Schluss mit hohem Tempo. Luisa war es vorbehalten, den ersten dreistelligen Sieg in der Geschichte des Mädchen-Basketballs bei den Eagles zu sichern.

Eagles: Pauline (34, 1 Dreier), Jordis (27), Moya (12), Giulia (10), Fabienne (6), Ella (5), Luisa (4), Nele (2), Charlyn (2), Leni, Leonie.

Mädchen gewinnen

Eine Saison haben sie hinter sich – und was das für einen Unterschied ausmacht, zeigten die Mädchen der Altersklasse W12 in ihrem ersten Spiel. Gegen die BG Ostholstein, die erstmals an den Start geht, siegte das Team von Pat Elzie in der Oberliga deutlich mit 64:22 (17:6, 17:8, 15:4, 15:4).

Nach fünf Minuten stand es bereits 15:2 für die Gastgeberinnen, die mit viel Biss zu Werke gingen, ihren Gegnerinnen die Bälle abnahmen und vorne gut abschlossen. Am Sieg bestand schnell kein Zweifel mehr, auch ohne die Leistungsträgerinnen hatten die Eagles ihren Gegner im Griff. Zur Halbzeit stand es 34:14, und nach einem ausgeglichenen Start in die zweite Hälfte setzten sich die Itzehoerinnen immer weiter ab.

Eagles: Pauline (26, 2 Dreier), Jordis (13, 1 Dreier), Fabienne (6), Charlyn (5, 1 Dreier), Moya (5), Giulia (5), Luisa (2), Nele (2), Leni.

 

 

Erster Sieg für die Mädchen

 

Der weibliche Nachwuchs der Itzehoe Eagles hat seinen ersten Sieg geschafft. In einem Freundschaftsspiel gegen den BBC Rendsburg gab es ein deutliches 73:23.

Die Partie fand in der Altersklasse W11 statt, doch bei den Eagles standen auch einige ältere Spielerinnen auf dem Feld, um eine Mannschaft aufbieten zu können. Wie die Itzehoerinnen auch waren die Rendsburgerinnen durch Krankheiten dezimiert, man einigte sich darauf, Vier gegen Vier zu spielen, damit genügend Möglichkeiten zum Wechseln bestanden. Die Itzehoerinnen verteidigten gut und kamen im Verlauf des Spiels auch offensiv immer besser in Schwung. Nach einem 12:9 im ersten Viertel gewannen sie den zweiten Abschnitt mit 20:8, die Hoffnung auf den ersten Sieg wuchs. Nach der Halbzeit wich sie schnell der Gewissheit: Die jungen Eagles überrannten ihre Gegnerinnen und entschieden die beiden Viertel mit 19:4 und 22:2 für sich.

Eagles: Pauline (27, 1 Dreier), Lisa (16), Marie (12, 1 Dreier), Moya (6), Fabienne (6), Jordis (4), Wencke (2).

 

 

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok